Drucken

Untersuchungleuchten

Untersuchungsleuchten

Untersuchungsleuchten

Licht aus – Spot an!
Klare Sicht mit Untersuchungsleuchten.

Untersuchungsleuchten sind unverzichtbar, wenn Sie Gewebestrukturen untersuchen wollen. Sie können mit ihnen nicht nur das Untersuchungsfeld genau analysieren und so effektiv zu einer schlüssigen Diagnose kommen. Untersuchungsleuchten schaffen auch eine optimale Sicht für Ihre Behandlung, sei es im operativen oder nicht operativen Bereich.

Damit sind Untersuchungsleuchten mehr als nur Lichtgeber zur klassischen Raumausleuchtung. Sie sind kleine Hochleistungsgeräte der Medizintechnik: Eine natürliche Farbwiedergabe, zielgenaues Ausleuchten des Sichtfeldes und die leichte Positionierung des Leuchtkörpers sind unabdingbare Anforderungen. Ein modernes Design, eine einfache Handhabung und die unkomplizierte Reinigung/Desinfektion des Gerätes komplettieren den heutigen Standard.

Die MASTERLIGHT® Untersuchungsleuchten sind schon seit Jahren fester Bestandteil des KaWe-Portfolios. Nun hat sich die flexible Untersuchungsleuchte mit Halogen-Kaltlichtreflektor verschlankt und zeigt sich in neuem Design mit Schwanenhals und besserer Funktionalität. Der Transformator befindet sich nicht mehr auf dem Stativ, sondern ist am hinteren Teil des Kabels angebracht.

Mit den Untersuchungsleuchten aus der MASTERLIGHT® Serie arbeiten Sie wie unter Tageslichtbedingungen. Der Leuchtkörper lässt sich präzise fokussieren. Mit der Helligkeitsregulierung passt er sich flexibel an die gegebene Lichtsituation an. Auch kleinste Farbnuancen im Gewebe werden dargestellt und schärfen den Blick für eine klare Diagnose und sichere Behandlung.

Neben der erfolgreichen Halogen-Ausführung sind die MASTERLIGHT® Untersuchungsleuchten jetzt auch mit der zukunftsweisenden LED-Beleuchtungstechnologie erhältlich. Sie bieten neben den genannten Vorteilen der Halogen-Lichttechnik ein infrarotfreies kühles, kontrastreiches Licht und eine hohe Lebensdauer.